Home News Wetterharte Beizjäger

Wetterharte Beizjäger

am
Freitag, 09.11.2012 - 01:00
Falkner mit mantelndem Greif nach erfolgreichem Jagdflug bei der ODF-Tagung. Foto: MS © MS
Falkner mit mantelndem Greif nach erfolgreichem Jagdflug bei der ODF-Tagung. Foto: MS

In diesem Jahr hatten sich dazu rund 45 Falknerinnen und Falkner aus dem ganzen Bundesgebiet mit Ihren Vögeln beim Aus- und Fortbildungszentrum des Landesjagdverbandes Hessen in Darmstadt-Kranichstein eingefunden. Gejagt werden sollte mit Adler, Habicht, Falke und Harris-Hawk auf Hasen, Kaninchen und Krähen. Den Auftakt bildete ein für die Öffentlichkeit zugänglicher Beizvogelappell vor dem Zeughaus. Auch Medienvertreter machten davon Gebrauch; so z.B. auch der Hessische Rundfunk, der sowohl in seinem Radioprogramm als auch im Fernsehen über die ODF-Tagung berichtete. Bei widrigem Wetter ging es anschließend in die Reviere. Schneeregen, Wind und Kälte setzten den Falknern und ihren Beizvögeln den ganzen Tag über zu. Dennoch wurde am Ende nicht auf das stimmungsvolle Streckelegen verzichtet, ehe es zu den Vorbereitungen für den abschließenden "Grünen Abend" ging. Beeindruckt zeigten sich die Beizjäger von der Solidarität der Jagdpächter, die ihre Reviere für die Falkner geöffnet hatten.

PM

Ein Video von der ODF-Beizjagd 2012 finden Sie hier!