Home News Weitblick

Weitblick

dlv
am
Montag, 25.11.2013 - 16:18
Foto: dlv-Jagdmedien © dlv-Jagdmedien

Das genaue Ansprechen des Wildes ist für uns Jäger oberstes Gebot. Gar nicht selten entscheiden Details darüber, ob wir anschließend zur Büchse beziehungsweise Flinte greifen. Da wir alle nicht mit „Adleraugen“ ausgestattet sind, ist das Fernglas ein unentbehrliches Hilfsmittel bei der Jagd. Manch einer begnügt sich mit einem Modell, das ihn bei allen Jagdgängen begleitet, andere Grünröcke bevorzugen „Spezialisten“, beispielsweise ein leichtes, handliches Pirschglas mit geringerem Objektivdurchmesser als Begleiter am Tage und ein deutlich schwereres, dafür aber auch lichtstärkeres „Nachtglas“ für den Ansitz auf Sau oder Fuchs in der Dämmerung und bei Mondschein. Natürlich möchten wir ebenfalls gern wissen, warum Sie sich gerade für dieses Fernglas entschieden haben. Dabei hoffen wir wieder auf die eine oder andere amüsante Anekdote. Füllen Sie einfach den Fragebogen samt Adresse aus und schon haben Sie die Chance auf einen der attraktiven Gewinne.
 

Das sind die Preise

Foto: CFMoto/Browning/BS

Unter allen Teilnehmern werden unter anderem als Hauptgewinn ein CFMOTO „Rancher 4 x 4“ und als 2. Preis eine Repetierbüchse „X-Bolt Composite“ von Browning verlost.
Mitmachen kann jede Jägerin und jeder Jäger, allerdings nur einmal.
 

Der Einsendeschluss

Die Umfrage läuft bis zum 24. Februar 2014. Bis dahin können Sie Ihre Antwort per Post, Fax, E-Mail oder über das Internet einsenden. Auf den Messen „Pferd & Jagd“, „Jagd & Hund“ und „Hohe Jagd & Fischerei“ können Sie auch direkt an unseren Messeständen teilnehmen. Das Ergebnis und die Gewinner geben wir im Frühjahr in den Ausgaben der dlv-Jagdmedien sowie zeitgleich hier auf www.jagderleben.de und www.landlive.de bekannt. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen bei der Auslosung viel Glück!
Ihre Redaktionen
 

Hier geht es zur Umfrage