Home News Waldschule begrüßt 100.000ten Besucher

Waldschule begrüßt 100.000ten Besucher

am
Samstag, 09.07.2016 - 02:10
So macht Schule Spaß: Jäger, Förster und Waldbesitzer engagieren sich im Märkischen Kreis seit 1998 für praxisnahe Umweltbildung. Foto: Waldschule MK © Waldschule MK

Aber auch Erwachsene und Menschen mit Handicap können in Iserlohn-Letmathe bei erlebnisorientierten Veranstaltungen den Wald als spannenden Lernort (neu-)entdecken. Sogar spezielle Angebote für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund standen schon auf dem Programm. Am 06. Juli gab es einen Grund zu feiern: Der 100.000 Besucher. Genauer gesagt kam gleich eine ganze Schulklasse und überschritt die Zahl damit schon wieder um einiges. „Hier wird kontinuierliche und qualitativ hochwertige Bildungsarbeit geleistet“, dankte Staatssekretär Horst Becker der Waldschule im Namen des Landesumweltministeriums anlässlch dieses „Jubiläums“. Die Waldschule im Märkischen Kreis wurde 1998 gegründet und steht in der Trägerschaft des Fördervereines „Lernort Natur“, einer Initiative der Märkischen Kreisjägerschaft, des Waldbauernverbandes und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald. Sie wird von einem Mitarbeiter des Landesbetriebes Wald und Holz NRW, dem zertifizierten Waldpädagogen Axel Dohmen geleitet.
DIT

Weitere Infos unter wwww.waldschule-mk.de