+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 2.184 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 22.9.2021) +++
Home News Waldfleisch App: Deutscher Jagdverband unterstützt Projekt

Waldfleisch-App: Deutscher Jagdverband unterstützt Projekt

Leonie-Engels © Leonie-Engels
Leonie Engels
am
Donnerstag, 22.07.2021 - 12:55
2 Kommentare
Waldfleisch-Logo © Foton: Waldfleisch/DJV
Über die Waldfleisch-App können Jägerinnen und Jäger ihr Wildbret direkt vermarkten.

Wie aus einer Pressemitteilung des Deutschen Jagdverbands (DJV) hervorgeht, wird die vom Bundesministerium geförderte Waldfleisch-App ab sofort vom DJV unterstützt. Die App wurde vor drei Monaten gelauncht und hat es geschafft, binnen kürzester Zeit ein flächendeckendes Netz an Jägern in Niedersachsen zu schaffen, die Wildbret anbieten.

Vorteile für Verbandsmitglieder

Nun haben Mitglieder von Landesjagdverbänden, die zum DJV gehören, die Möglichkeit dauerhaft von ihrer Verbandsmitgliedschaft zu profitieren. Sie bekommen 50 Prozent Erlass auf den Normalpreis. Dieser liegt ab dem 01. Oktober bei 10 Euro monatlich. Um die Vorteile nutzen zu können, müssen bis zum 15. August Wildbret-Angebote in die App eingestellt werden.

Mit der Entwicklung der Waldfleisch-App wurde ein innovativer Ansatz für die Direktvermarktung von Wildbret geschaffen. Sie vereinfacht den Kontakt vom Jäger zum Verbraucher. Über die App können Jägerinnen und Jäger als Lebensmittelunternehmer Wildbret unkompliziert und schnell an Verbraucher aus der Region anbieten.


Kommentieren Sie