+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 180 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 24.11.2020) +++
Home News Waldbrand: Jäger meldet Feuer

Waldbrand: Jäger meldet Feuer

Kathrin-Fuehres © Kathrin Führes
Kathrin Führes
am
Montag, 03.08.2020 - 16:55
Feuer-im-Wald © heyjojo19 - stock.adobe.com
Durch die Meldung des Jägers, konnte der Waldbrand rasch gelöscht werden.

Schlimmeres konnte ein Jäger am Samstagabend im Bereich Tierberg bei Lauscha (Thüringen) wohl verhindern. Wie die Polizei berichtet, hatte der Waidmann gegen 20.30 Uhr einen Waldbrand gemeldet. Sofort machten sich mehrere Feuerwehren auf den Weg, um den Brand zu löschen. Das Feuer war vermutlich durch einen Blitzschlag ausgelöst worden und hatte sich auf rund 300 Quadratmeter Fläche ausgebreitet. Durch Steilhänge verliefen die Löscharbeiten aufwendiger, konnten jedoch nach rund zwei Stunden abgeschlossen werden.

Die Trockenheit und Hitze sorgte in Thüringen dafür, dass Ende vergangener Woche die Gefährdungsstufe für Waldbrände in Teilen des Bundeslandes auf die höchste Warnstufe 5 anstieg. Durch die Gewitter am Sonntag konnte diese aber mittlerweile wieder gesenkt werden.


Kommentieren Sie