+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 114 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 30.10.2020) +++
Home News Waffenschrank bei Einbruch gestohlen

Waffenschrank bei Einbruch gestohlen

Rasso Walch © Markus Werner
Rasso Walch
am
Freitag, 21.07.2017 - 14:45
Um ins Haus einzudringen brachen die Täter eine Eingangstür auf (Symbolbild). © Pixabay
Um ins Haus einzudringen brachen die Täter eine Eingangstür auf (Symbolbild).

Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Wochenende irgendwann in der Zeit von Freitag, 14. Juli bis Montag, 17. Juli. Bislang unbekannte Täter drangen in ein unbewohntes landwirtschaftliches Anwesen in Bockhorn (Lkr. Friesland/ Niedersachsen) ein. Nachdem sie eine Eingangstür aufgebrochen hatten, durchsuchten sie die Räumlichkeiten. Dabei stießen sie auf einen Waffenschrank, in dem neben Bargeld auch eine Jagdwaffe und Munition aufbewahrt wurde. Die Einbrecher entwendeten den Tresor samt Inhalt und flüchteten.

Ob der Schrank vom Eigentümer korrekt angebracht war und diesem somit kein Ärger droht, konnte seitens der Polizei bis Redaktionsschluss nicht mehr geklärt werden. Zeugen, die Auffälliges bemerkt haben, werden gebeten, sich bei den Ordnungshütern in Varel unter der Rufnummer 04451/9230 zu melden. PM