Home News Wachsamer Jagdhund vertreibt Dieb

Wachsamer Jagdhund vertreibt Dieb

Kathrin-Fuehres © Kathrin Führes
Kathrin Führes
am
Samstag, 25.01.2020 - 10:00
Auto-Scheibe-eingeschlagen © Christian Schwier - stock.adobe.com
Unbekannte schlugen die Scheibe des Autos ein.

Am vergangenen Sonntag versuchte ein Unbekannter in Rheinau (Baden-Württemberg) Gegenstände aus einem Auto zu entwenden. Wie die Polizei berichtet, wurde bei einem geparkten VW die hintere Scheibe eingeschlagen, um von dort ins Innere greifen zu können. Womit der Täter jedoch wohl nicht gerechnet hatte, war ein Jagdhund, welcher sich zu diesem Zeitpunkt im Auto befand.

Wie ein Sprecher der Polizei gegenüber der Redaktion angab, habe der Hund zur Tatzeit im hinteren Bereich des Fahrzeugs zum Schlafen gelegen. Wie genau das Aufeinandertreffen ablief, bleibt laut der Beamten wohl ein Geheimnis zwischen dem Jagdhund und dem "Autoaufbrecher". Entwendet wurde aus dem Fahrzeug jedoch nichts.