Home News Ein Vierteljahrhundert gegen die Entfremdung

Ein Vierteljahrhundert gegen die Entfremdung

am
Donnerstag, 04.02.2016 - 01:00
Lernort Natur: Eine mehrfach prämierte Jäger-Initiative. Foto: PM © PM
Lernort Natur: Eine mehrfach prämierte Jäger-Initiative. Foto: PM

Mit „Lernort Natur“ bieten die Jägerinnen und Jäger Deutschlands vielfältige Möglichkeiten, die Natur mit allen Sinnen „wieder“ zu entdecken. Das Jubiläumsjahr wird im Gründungsland Nordrhein-Westfalen auf der diesjährigen „Jagd & Hund“ (9. bis 14. Februar) gestartet. Somit ist die Umweltbildungskampagne, an der sich allein in NRW über 1000 Jägerinnen und Jäger aktiv beteiligen, eines der großen Leitthemen der Dortmunder Jagdmesse.
Die Lernort-Natur-Aktiven werden vor ihrem umweltpädagogischen Einsatz eingehend geschult, viele von ihnen sind sogar zertifizierte Natur- und Landschaftsführer, Wald- oder Umweltpädagogen. An zahlreichen Ständen bieten sie auf der Jagd & Hund Einblick in ihre Arbeit und den Kindern kurzweilige Unterhaltung. Ein weiterer Themenschwerpunkt von Europas größter Jagdmesse ist die Volksinitiative für ein ideologiefreies, praxisgerechtes Jagdrecht in NRW.
PM