Home News Verdienste um Kultur und Natur gewürdigt

Verdienste um Kultur und Natur gewürdigt

Bei der Übergabe (v.l.n.r.): Stiftungsvorstand Erich Schmidt, , Jobst Schmidt und Dieter Stahmann, Albert Butscher und Stiftungsrat Ulrich Scheumann.  Foto: Der Silberne Bruch © Der Silberne Bruch

Die Stiftung wurde 1991 von der Landesgruppe Deutschland des Ordens "Der Silberne Bruch" gegründet und förderte mittlerweile Projekte mit einer Gesamtsumme von über 110.000 Euro. Stiftungsvorstand Erich Schmidt und der Stiftungsratsvorsitzende Ulrich Scheumann übergaben den mit 10.000 Euro dotierten Jubiläumspreis 2011 zu gleichen Teilen an das "Forum Lebendige Jagdkultur" sowie den "Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald".
Das Forum Lebendige Jagdkultur - vertreten durch Jobst Schmidt und Dieter Stahmann - erhielt den Preis für seine Verdienste um die Förderung der Jagdkultur, insbesondere im Bereich der Jugend. Für den Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald nahm Albert Butscher die Auszeichnung entgegen, die für ein Projekt zum Schutz der Feuersalamander verliehen wurde. Dem "Forum Lebendige Jagdkultur" wurde außerdem die "Antaios-Medaille" für besondere Leistungen verliehen. Jürgen Rosemund