+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 1.737 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 30.7.2021) +++
Home News Vandalismus: Hochsitze explodiert und zerstört

Vandalismus: Hochsitze explodiert und zerstört

Eva Grun mit Drahthaar. © Laura Grun
Eva Grun
am
Sonntag, 10.01.2021 - 15:27
1 Kommentar
Vandalismus-Kanzel © Helmut Quilitzsch
Die Kanzel wurde vollständig zerstört.

Am 24. Dezember explodierte allem Anschein nach eine Kanzel nahe Gossa in Sachsen-Anhalt. Wie einer der beiden Jagdpächter gegenüber der Redaktion erklärt, lagen Einzelteile in einem Radius von etwa 15 Meter um den Kanzelbock verteilt. Einige wurden sogar in umliegende Bäume geschleudert. Bei den Aufräumarbeiten stellten die Waidmänner einen Brandfleck auf der gepolsterten Sitzbank fest. Daher gehen sie von einer Explosion aus. Die Jäger vermuten hinter der Tat einen „dummen Jungenstreich“, haben aber dennoch Anzeige bei der örtlichen Polizei erstattet. Ihnen sei nach eigenen Angaben ein Schaden von rund 250 Euro entstanden.

Weitere Explosion in Nordrhein-Westfalen

Wenige Tage später, am 31. Dezember, explodierte ebenfalls in Nordrhein-Westfalen nahe Rhede (Kreis Borken) ein Hochsitz. Wie die Polizei mitteilt, hörten Zeugen gegen 15.15 Uhr einen lauten Knall und beobachteten aufsteigenden Rauch. Außerdem hätten sie drei Personen beobachtet, die sich von der Örtlichkeit in einem silberfarbenen Pkw entfernten. An dem Hochsitz wurde allem Anschein nach mithilfe von Feuerwerkskörpern das Dach weggesprengt, so die Polizei weiter. Hinweise können dem Kriminalkommissariat Bocholt unter der Telefonnummer 02871-2990 mitgeteilt werden.

Vandalismus auch in Thüringen

Auch in Thüringen zwischen Peuschen und Schmorda ereignete sich ein Vorfall von Vandalismus. Am Silvestertag schlugen unbekannte Personen zwei Fenster einer Kanzel ein und verteilten die „Inneneinrichtung“ im Waldgebiet. Außerdem stießen die Täter eine fahrbare Kanzel um und zerstörten diese im Nachgang. Hinweise nimmt die Polizei Saale-Orla unter der Telefonnummer 03663-4310 entgegen.


Kommentieren Sie