+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 2.457 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 21.10.2021) +++
Home News Ungewöhnliche Wahl: Die Suche nach dem fettesten Bären

Ungewöhnliche Wahl: Die Suche nach dem fettesten Bären

Kathrin-Fuehres © Kathrin Führes
Kathrin Führes
am
Samstag, 02.10.2021 - 16:06
Braunbaer-an-Baum © Erik Mandre - stock.adobe.com
In Alaska wird derzeit der fetteste Bär gesucht.

Im Jahr 2019 war sie noch die strahlende Siegerin: Braunbärin Holly. Sie wurde damals von den Usern im Zuge der „Fat Bear“ zu Siegerin gekürt. In diesem Jahr reichte es jedoch nicht für den Thron. Die Bärin schied bereits in der Vorrunde gegen ihre Gegnerin „Grazer“ aus.

Wettbewerb als Öffentlichkeitsarbeit

Die jährliche „fat bear week“ ist ein Projekt des Katmai Nationalparks in Alaska, in dem einige der größten Braunbären der Erde zuhause sind. Der Wettbewerb soll laut „dpa“ über das Ökosystem und den Lebensraum der über 200 Braunbären in der Region informieren.

Täglich können die User für den dicksten Bären stimmen. Dafür treten immer zwei Tiere gegeinander an und der Gewinner zieht in die nächste Runde ein. Vorher-Nachher Fotos zeigen die Tiere nach dem Winterschlaf und dickgefressen nach dem Sommer. Der Gewinner wird am 5. Oktober bekannt gegeben.

Hier kommen Sie zur Abstimmung: fat bear week


Kommentieren Sie