+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 184 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 25.11.2020) +++
Home News Unbekannte zerstören drei Hochsitze im Saarland

Unbekannte zerstören drei Hochsitze im Saarland

Eva Grun mit Drahthaar. © Laura Grun
Eva Grun
am
Donnerstag, 12.03.2020 - 07:28
Kanzel-Saarland © Polizeiinspektion Merzig
Unbekannte zerstörten zwei Hochsitze im Landkreis Merzig-Wadern.

Zwischen Montag, 2. März und 4. März 2020 zerstörten bislang unbekannte Täter zwei Hochsitze, ein dritter wurde umgeworfen. Nach Angaben eines polizeilichen Sprechers gehören alle drei jagdlichen Einrichtungen ins gleiche Revier und standen im Bereich der Verbindungsstraße zwischen Honzrath und Düppenweiler (Landkreis Merzig-Wadern, Saarland). Der Pächter hat bei der Polizei Anzeige erstattet. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Merzig unter der Telefonnummer 06861-7040 entgegen.

Anscheinend kein Einzelfall in der Region

Bislang sind in der Gegend sehr wenig Vandalismus-Fälle angezeigt worden. Kurz nach dem Vorfall bei Merzig informierte jedoch ein anderer Jäger die zuständigen Polizei und meldete weitere umgeworfene Jagdeinrichtungen.