Home News Überblick zum Thema Wolf

Überblick zum Thema Wolf

Ursprünglich war davon ausgegangen worden, der Wolf sei überfahren worden. Inzwischen ist klar: Er wurde geschossen.


In Bayern sind weiterhin drei der sechs ausgebrochenen Gehegewölfe unterwegs. Bisher wurde eines der Tiere von einem Zug überfahren. Zwei weitere wurden von Mitarbeitern der Nationalparkverwaltung erlegt. Wer das Gehege geöffnet hat, ist noch unbekannt. Die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf hat für Hinweise, die zur Ergereifung des Tätes führen, eine Belohnung von 10.000 Euro ausgesetzt. Der Schuldige habe in Kauf genommen, dass Menschen zu Schaden kommen, so Scharf.

NABU setzt Belohnung aus

Auch in Baden-Württemberg will man mit Geld mögliche Zeugen zur Aussage bewegen. Der NABU gab bekannt, dass er gemeinsam mit sechs weiteren Verbänden 2500 Euro für sachdienliche Hinweise zahle. Es geht dabei um die Ergreifung des Täters, der den Wolf im Schwarzwald erschoss und ihn anschließend in den Schluchsee warf.

Geschossen statt überfahren

Wie der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten und Naturschutz (NLWKN) berichtet, ist der in einem Maisfeld im Ammerland bei Rastede (Niedersachsen) gefundene Wolf erschossen worden. Ursprünglich war man von einem Autounfall ausgegangen. Das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung hatte den Kadaver untersucht.

Mit Gummigeschossen gegen neugierige Welpen

Nicht töten, aber vergrämen will man in Sachsen die übermütigen Jungwölfe. Diese hatten sich laut einer Pressemitteilung mehrfach Menschen genähert. Nun sollen Mitarbeiter der Biosphärenreservatsverwaltung mit Gummigeschossen und Steinen den Welpen das Fürchten lehren. „Den Tieren soll dabei ein kurzzeitiger Schmerz, aber keine Verletzungen oder dauerhafter Schaden, zugefügt werden. Dabei sollen sie die unangenehmen Reize mit Menschen in Verbindung bringen.“ PM/SBA


Sascha Bahlinger ist seit 2017 bei den dlv- Jagdmedien als Volontär tätig. Den Jagdschein hat er während des Studiums der Forstwissenschaft 2014 erworben.
Thumbnail