Home News Trophäen entwendet

Trophäen entwendet


Mehrere Rehbocktrophäen, ein Hirsch- und ein Elchgeweih entwendeten bislang Unbekannte aus einer Jagdhütte in Staden (Hessen). Die Täter schnitten Mitte Juli einen Maschendrahtzaun auf und hebelten die Eingangstür zu der Hütte auf. Der Sachwert der gestohlenen Geweihe beträgt ca. 2000 Euro. Unter der Beute befindet sich ein Elchgeweih, das alleine ca. 40 kg wiegt. Daher dürften die Täter das Diebesgut nicht zu Fuß abtransportiert haben. Sollte es Hinweise geben zum Tathergang oder dem Verbleib der Trophäen, können diese der Polizei Friedberg (Tel.: 06031/601-0) gemeldet werden. 


Hannah Reutter geboren in Stuttgart, in der Landwirtschaft aufgewachsen, Jägerin und Führerin von DD & Dackel, seit 2018 bei den dlv Jagdmedien als Volontärin tätig.
Thumbnail