Home News Tote Robben - Rätselhafte Serie an Polens Ostseeküste

Tote Robben - Rätselhafte Serie an Polens Ostseeküste

Fünf tote Robben wurden an Polens Ostseeküste gefunden (Symbolbild).


An Polens Ostseestrand sind in den vergangenen Tagen immer wieder tote Robben gefunden worden. Die fünf Tiere wiesen Spuren von Gewalteinwirkung auf, die darauf schließen lassen, dass sie absichtlich von Menschenhand getötet wurden. Zuletzt wurde am Mittwochnachmittag von der Tierschutzorganisation WWF eine tote Robbe mit aufgeschnittener Bauchdecke am Strand von Jastrzebia Góra (Habichtsberg) nördlich von Danzig entdeckt.

Zuvor waren bereits vier tote Robben gefunden worden. Ende Mai waren im nahegelegenen Gdynia (Gdingen) zwei Tiere entdeckt worden, denen Ziegelsteine um den Hals gebunden worden waren. Einen Tag später fand man am Strand der Halbinsel Hel eine Robbe mit zertrümmertem Kopf, am Sonntag drauf ein weiteres Tier.

Die Polizei ermittelt. In polnischen Medien gibt es Spekulationen, dass es sich bei den Tätern um Fischer handeln könnte. Denn die Robben fressen die Fische aus deren Netzen. Die Tierschutzorganisation «Swiat Zwierzetom» verspricht 30.000 Zloty (7000 Euro) demjenigen, der einen Hinweis gibt, der zur Ergreifung des Täters oder der Täter führt. dpa


Redaktion Niedersächischer Jäger Seit über 60 Jahren ist der Niedersächsische Jäger das Jagdmagazin zwischen Ems und Elbe.
Thumbnail