Home News Thüringer Wolfs-Hybride: Abschuss teilweise gelungen

Thüringer Wolfs-Hybride: Abschuss teilweise gelungen

Die Wölfin mit ihren Hybrid-Jungen. © Bundesforst

Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund äußerte dazu im Rahmen einer Pressekonferenz: „Wir standen seit dem Bekanntwerden der sechs Wolf-Hund-Mischlinge vor der Aufgabe, die Tiere aus der freien Wildbahn zu entfernen. Dafür tragen wir Verantwortung – zum Schutz der bedrohten Art Wolf. Wir haben mit hohem Aufwand intensiv versucht, die Tiere lebend zu fangen, um sie in den alternativen Bärenpark nach Worbis zu bringen. Verabredungsgemäß sind Mittel in den Ausbau entsprechender Gehege in hoher fünfstelliger Höhe geflossen.

Bei den Fallen haben wir auf Kasten- und Schwingfallen gesetzt, die in dieser Kombination und Dichte erstmals so in der Bundesrepublik aufgestellt worden sind. Seit einigen Wochen haben wir Stufe zwei der Entnahmebemühungen gezogen, also sowohl Fangen als auch Abschuss. Weil das Umsetzen des Wolfsmanagementplanes in unserer Verantwortung liegt, haben wir die Pflicht zu handeln.“

Die Jagd geht weiter

Wie es in einer Pressemitteilung dazu heißt, gelang der Abschuss von drei der Hybriden. Ein weiteres Tier – nach Augenschein des Rissgutachters ebenfalls ein Hybrid – wurde jüngst tot an einem Bahngleis bei Gotha aufgefunden. Auszugehen ist davon, dass es von einer Bahn erfasst worden ist. Die Gen-Analyse dieses Tieres dauert allerdings noch an. Die drei geschossenen Tiere sind eindeutig Hybriden und im Leibnitz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung in Berlin, um sie zu Forschungszwecken zu untersuchen.

Die Abschussbemühungen für die mutmaßlich zwei verbliebenen Hybriden gehen vorerst weiter. Das Umweltministerium geht weiterhin davon aus, dass sie sich auf dem Truppenübungsplatz befinden. Andere belastbare Informationen liegen derzeit nicht vor. PM


Redaktion jagderleben Tagesaktuell, multimedial, fachlich kompetent – jagderleben.de versorgt täglich Jägerinnen und Jäger im deutschsprachigen Raum mit Neuigkeiten rund um die Themen Jagd und Natur.
Thumbnail