Home News Tasso e.V. ruft zur Anti-Jagd-Demo auf

Tasso e.V. ruft zur Anti-Jagd-Demo auf

Gerade für Jagdhunde ist eine Registrierung wichtig (Symbolbild).


Das Tierregister Tasso e.V. ruft gemeinsam mit dem Aktionsbündnis Fuchs und dem Hessischen Tierschutzbündnis zur Demonstration gegen den Vortrag „Prädatoren und Artenschutz“ der Jägervereinigung Oberhessen auf. Sie befürchten „tierschutzwidrige Jagdpraktiken, wie die Fallenjagd“. Bereits in der Vergangenheit hat sich Tasso e.V. mehrfach gegen die Jagd, insbesondere gegen die Prädatorenbejagung ausgesprochen und zu Demonstrationen aufgerufen.

Jagdhunde besonders betroffen

Sein Haustier registrieren zu lassen ist gerade für Jagdhundehalter wichtig. Wie schnell kann es passieren, dass der Vierläufer bei der Jagdausübung verschwindet. Dann sollte er registriert sein, damit man das gefundene Tier dem Halter zuordnen und diesen benachrichtigen kann. Allerdings nutzen inzwischen viele Jagdhundeführer alternative Angebote zu Tasso e.V. zum Beispiel registrier-mich.de in Deutschland oder animaldata.com in Österreich. Alle diese Registrierplattformen greifen auf die Europäische Haustiersuchmaschine Europetnet zurück. PM/SBA


Redaktion jagderleben Tagesaktuell, multimedial, fachlich kompetent – jagderleben.de versorgt täglich Jägerinnen und Jäger im deutschsprachigen Raum mit Neuigkeiten rund um die Themen Jagd und Natur.
Thumbnail