+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 3.885 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 16.5.2022) +++
Home News Tag des Baumes: Jägerschaft veranstaltet großes Event für Kinder

Tag des Baumes: Jägerschaft veranstaltet großes Event für Kinder

Leonie-Engels © Leonie-Engels
Leonie Engels
am
Freitag, 29.04.2022 - 18:59
Kinder-Hameln © LE
Die präparierten Wildtiere waren für die Kinder ein Highlight der Veranstaltung.

In Zusammenarbeit mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) und dem Stadtwald Hameln, hat die Jägerschaft Hameln-Pyrmont (Niedersachsen) passend zum Tag des Baumes am vergangenen Montag ein großes Event für die Kinder aus dem Hamelner Stadtgebiet im Klütwald veranstaltet. Für den Tag hatten sich rund 250 Kinder angemeldet, unter ihnen einige ukrainische Flüchtlingskinder.

Gegen 9 Uhr morgens wurden alle Teilnehmer von den Jagdhornbläsern und den Organisatoren begrüßt. Ein Grußwort sprach unter anderem der Niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne. Danach ging es in Kleingruppen auf den Erlebnisparcours mit insgesamt zehn Stationen. So konnten die Kinder Wissenswertes über Baumarten, Hunderassen, Falknerei und vieles mehr lernen. Besonders die moderne Rehkitzrettung inklusive Drohnenvorführung hat die Kinder begeistert.

„Das Event in dieser Größe, ist das Erste überhaupt und soll jetzt jährlich zum Tag des Baumes wiederholt werden“, bestätigte Björn Wehrmann, Obmann für Naturschutz und Organisator des Aktionstags.


Kommentieren Sie