Home News Spektakuläres Wolfsfoto gefälscht?

Spektakuläres Wolfsfoto gefälscht?

Der spanische Fotograf José Luis Rodriguez steht im dringenden Verdacht, das Foto, mit dem er die renommierte Auszeichnung "Environment Wildlife Photographer of the Year" gewann, gefälscht zu haben.
Das Foto zeigt einen Wolf im Sprung beim Überwinden eines Koppelzauns. Wie die Organisatoren des Wettbewerbs (das Londoner Natural History Museum, die BBC und das Umweltservice-Unternehmen Veolia) nun mitteilten, hat die Jury beschlossen, dem Spanier den ersten Preis abzuerkennen.
Bei dem auf dem Foto abgebildeten Wolf soll es sich um einen zahmen Wolfsrüden namens "Ossian" handeln, der in einem Tierpark nahe Madrid lebt. Anhand verschiedener charakteristischer Merkmale, wie zum Beispiel eine dunkle Narbe unterhalb des rechten Auges, sei das Tier identifiziert worden. Der Fotograf bestreitet die Vorwürfe. RJE