Home News Ski- & Waidmannsheil...

Ski- & Waidmannsheil...

Gute Laune, Fitness und Ehrgeiz: Teilnehmer an der 6. Jäger Ski WM. Foto: Montafon Tourismus GmbH


Geschicklichkeit, Präzision und Ausdauer wurden von Jägerinnen und Jägern gefordert. Bei der sechsten Veranstaltung dieser Art, nahmen 240 Waidfrauen und Waidmänner teil und stellten ihr Talent unter Beweis. Auf Skiern galt es einen Riesenslalom auf der Weltcup-Strecke von Anita Wachter im Skigebiet Golm zwei Mal zu absolvieren. Doch damit nicht genug: Am Schießstand war von den Teilnehmern aus Österreich, Deutschland, Italien, Dänemark und der Schweiz ein ruhiges Händchen gefragt.
Treffsicherheit und ein gutes Gespür für die eigene Geschwindigkeit bewies am vergangenen Samstag die Lokalmatadorin Tanja Mäser. Sie stoppte damit die Siegesserie der Schweizerin Arlette Meisser. Bei den Herren schaffte es der Schweizer Roger Lisser ganz oben aufs Treppchen. Den Sieg in der Mannschaftswertung holte sich das Team Wynental mit Hansruedi Berner, Stefan Salzgeber, Roger Steiner, André Schätzle.
PM