Home News "Schreiende Frau" – Mann alarmiert Polizei

"Schreiende Frau" – Mann alarmiert Polizei

Liebestolle Füchse sorgen in Baden-Württemberg für einen Polizeieinsatz. © Erich Marek

Die Polizei in Gaggenau (Baden-Württemberg) wurde Anfang der Woche alarmiert, da ein Anrufer Schreie einer Frau gehört habe. Die vermeintlichen Rufe kamen von einem Feld am Ortsrand. Nach einer ergebnislosen Kontrolle vor Ort, fanden die Beamten durch das Abspielen einer Tonspur heraus, dass der Mann kein menschliches Geschrei gehört hatte.

Vielmehr handelte es sich um liebestolle Füchse. Die Ranzgeräusche kannte der Mann nicht und ordnete sich deshalb fälschlicherweise einer schreienden Frau zu. Da er ein Verbrechen vermutete, hatte er die Beamten alarmiert. Die Polizei betonte gegenüber der Redaktion, dass eine Meldung in so einem Falle immer wichtig sei. Solche Anrufe werden ernstgenommen, denn möglichen Verbrechen wird selbstverständlich immer nachgegangen.


Hannah Reutter geboren in Stuttgart, in der Landwirtschaft aufgewachsen, Jägerin und Führerin von DD & Dackel, seit 2018 bei den dlv Jagdmedien als Volontärin tätig.
Thumbnail