+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 982 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 15.4.2021) +++
Home News Schon wieder streift ein Wolf durch eine Stadt in Niedersachsen

Schon wieder streift ein Wolf durch eine Stadt in Niedersachsen

Wolf-in-Lohne © Screenshot youtube
Die Aufnahmen zeigen den Wolf in Lohne.

Gestern Nachmittag wurde ein Wolf in der Innenstadt von Lohne (Landkreis Vechta/ Niedersachsen) gesichtet. Videoaufnahmen, die seitdem in den sozialen Netzwerken kursieren, zeigen, wie das Tier eine Straße entlang läuft. Nach Angaben von „OM online“ habe sich das Tier zuvor im Bereich eines Friedhofes aufgehalten. Laut eines Wolfsberaters handelt es sich bei dem Tier eindeutig um einen Wolf.

Auch in Sachsen hatte sich Mitte März ein Wolf in eine Innnenstadt verirrt. Videoaufnahmen aus einem Auto zeigten damals einen der Großräuber in Riesa. Das verängstigte wirkende Tier war vor dem Fahrzeug in eine Sackgasse geflüchtet und dort durch einen Zaun auf das Betriebsgelände einer Firma gelangt. Von dort verschwand das Tier über Nacht wieder. Experten der Fachstelle Wolf des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie gingen davon aus, dass es sich bei dem Wolf um ein durchziehendes Tier handelt, da in der Region kein bestätigtes Rudel beheimatet ist.

Zudem filmte eine Taxifahrer vor kurzem ein Tier, bei dem es sich wahrscheinlich um einen Wolf handelte, in der Innenstadt von Uelzen (Niedersachsen).


Kommentieren Sie