Home News Schönstes Wunder der Natur

Schönstes Wunder der Natur

am
Samstag, 09.10.2010 - 02:09

Über 8000 Internet-Besucher beteiligten sich an der Suche nach dem schönsten Naturwunder Deutschlands. Auf der Website der Heinz-Sielmann-Stiftung (HSS) standen insgesamt 19 heimische Waldlandschaften zur Auswahl. Bei einem knappen Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Lerautal im Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald ging die einzigartige Mittelgebirgslandschaft Harz (Foto: Wilfried Stuermer/HSS) am Ende mit knapp über 20 Prozent aller Stimmen als Sieger hervor. Auf Platz drei kam der Nationalpark Hainich, gefolgt vom Rachelsee im Nationalpark Bayerischer Wald und dem Nationalpark Kellerwald-Edersee.
Alle 19 Teilnehmer des diesjährigen Naturwunder-Wettbewerbs befinden sich in Schutzgebieten den sogenannten Nationalen Naturlandschaften. Ziel der Sommer-Aktion von HSS und EUROPARC Deutschland ist es, die Bekanntheit dieser Regionen zu fördern und somit den Blick für die Schönheit und den notwenigen Schutz der Natur zu schärfen. Die Kurzbeschreibungen aller teilnehmenden Naturlandschaften sind weiterhin auf der Website der HSS anzusehen. PM