Home News Schäferin erschlägt Wolf

Schäferin erschlägt Wolf

Der erschlagene Wolf. Foto: Screenshot/stern.de © Screenshot

Kürzlich hat die 56-jährige Russin, Aishat Maksudova, in der Gegend um Kisljar (Südrussland) einen Wolf erschlagen. Der Grauhund hatte nachts ein Kalb reißen wollen. Durch das Klagen des Jungviehs wurde die Schäferin wach und stürmte bewaffnet mit einer Axt in Richtung der Herde.
Isegrim ließ von dem Kalb ab und verbiss sich zunächst in das Bein der angreifenden Frau, dann nach Abwehrversuchen in die Hand. Um das Tier loszuwerden schlug Maksudova dem "Räuber" mit der Axt auf den Kopf. Der Wolf war sofort tot und die Russin eine Heldin im Dorf. Zur Behandlung ihrer Bisswunden musste sie in ein Krankenhaus gebracht werden, wo sie noch einmal das Geschehene vor der Kamera schilderte. Dorfbewohner filmten das erschlagene Tier.
BS

Den Filmbeitrag finden Sie hier.