Home News Riesiges Angebot auf der Jagd & Hund 2010

Riesiges Angebot auf der Jagd & Hund 2010

Die Aktionsbühne am PIRSCH-Stand (Foto: Dirk Waltmann)


Seit fast drei Jahrzehnten ist die „Jagd & Hund“ ein absolutes Muss für Jäger, Angler, Hunde- und Naturfreunde. In sechs Messehallen präsentieren sich rund 650 kommerzielle und ideelle Aussteller aus insgesamt 33 Ländern. Als ideelle Träger engagieren sich in bewährter Form der Landesjagdverband NW, der Jagdgebrauchshundverband und der Landesfischereiverband NW. Neben einem umfassenden Produktangebot bietet die Messe einen bewährten Mix aus reichhaltiger Information und spannender Unterhaltung.


Das bunte Programm der dlv-Jagdmedien

PIRSCH-Leiterbauwettbewerb um 13.15 Uhr am 6.2.2010, Halle 4, Aktionsbühne. (Foto: Dirk Waltmann)



Ihre PIRSCH finden Sie auf den Messeständen im Eingangsbereich von Halle 4 und den großen Hauptstand in Halle 8. Dort gibt es täglich wechselnde informative Vorträge. Kommen Sie auf eine kleine Stärkung und ein Schwätzchen vorbei, das Redaktions- und Messeteam freut sich auf Ihren Besuch! Abonnenten können sich mit einem in PIRSCH 3/ 2010 befindlichen Coupon eine kostenlose Probepackung Hundefutter „Hubertus Gold“ abholen. Gegen einen weiteren Coupon im selben Heft wird der Eintrittspreis ermäßigt von 12,50 auf 10 Euro (gültig Di. bis Fr.) Direkt neben dem Hauptstand in Halle 8 können Interessenten wieder ihr Schießvermögen auf dem von der PIRSCH präsentierten beliebten Laserschießstand von „Mobiles Schießkino“ unter Beweis stellen. Die Teilnahme ist kostenlos.
Auf der Aktionsbühne in Halle 4 werden am Messesamstag von der PIRSCH die schnellsten Hochsitzbauer gesucht. Drei Teams zu je zwei Personen werden gegeneinander antreten und jeweils einen Drückjagd-Hochsitz der Firma „holz & raum“ (www.holzundraum.de) zusammenbauen. Das Siegerteam erhält je eine von Alljagd (www.alljagd.de) gestiftete Jagdjacke (Wert ca. 150 €). Teams können sich noch anmelden unter Fax 089-12705-84219!
Weitere informative wie unterhaltende Aktionen gibt es auf dem PIRSCH-Messestand in Halle 4 (siehe Übersicht!)

Die Halle 3B ist erneut prall gefüllt mit Attraktionen. Neben dem Offroad-Parcours mit dem PIRSCH-Geschicklichkeits-Parcours, der sich zu einer der Hauptattraktionen der Messe entwickelt hat, können die Besucher in einer großen, naturgetreu nachgebildeten Waldlandschaft unterschiedliche Jagdarten und Jagdhunde bei der Arbeit erleben. Die Vorstellung der Hunderassen durch den Jagdgebrauchshundverband und die Greifvogel-Flugschauen des Ordens Deutscher Falkoniere ergänzen das Angebot. Dort befindet sich auch der Lernort Natur, in dem insbesondere jüngere Besucher anschauliche Informationen über Natur und Wildtiere erhalten. Die ganz Kleinen können in der Kindererlebniswelt beaufsichtigt basteln und malen. Das Messe-Kino in Halle 7 verspricht spannende und kurzweilige Unterhaltung mit Nonstop-Filmbeiträgen.

Partnerland Kroatien

In Halle 7 erwartet die Messebesucher ein umfangreiches Angebot internationaler Jagd- und Angelreisen. Die Republik Kroatien präsentiert sich dieses Jahr als offizielles Partnerland. In Halle 8 zaubern im Rahmen der NRW-Wildwochen Profis schmackhafte Wildgerichte und geben Tipps für den richtigen Wein und die passende Dekoration. Halle 5 ist fest in den Händen der Angelfischer. Verbände und Vereine informieren über heimische Fischarten, Experten präsentieren unterschiedliche Fang- und Wurftechniken und bereiten leckere Gerichte zu.
Auch die offizielle Messezeitung „messePirsch“ erscheint wieder in zwei Ausgaben und wird kostenlos an die Besucher verteilt. Sie gibt wichtige Informationen und Orientierungshilfen zur und auf der Messe.

Geschicklichkeits-Parcours im 4x4-Revier: Testen Sie Ihr Können!

(Logo: PIRSCH, jagderleben.de)


Auch in diesem Jahr gibt es wieder den aufwendig gestalteten Offroad-Parcours in Halle 3B. Dort haben Sie die Gelegenheit, aktuelle Geländewagen- oder SUV-Modelle namhafter Hersteller kennenzulernen. Instruktoren erläutern an Hindernissen die Fähigkeiten der jeweiligen Fahrzeuge – unter anderem von Land Rover, Jeep, Subaru und Suzuki.
Etwas Besonderes bietet Ihnen die PIRSCH: Im integrierten Geschicklichkeits-Parcours können Führerscheininhaber ihr fahrerisches Können testen – in einem Suzuki Jimny. Dabei geht es nicht um Schnelligkeit, sondern um ein möglichst fehlerfreies „über die Runde kommen“. Die Teilnahme ist unkompliziert: Einfach beim Offroad-Parcours in der Halle 3B anmelden und die Strecke absolvieren. Jeder Teilnehmer erhält ein kleines Präsent, zudem erhalten die Tagessieger sowie der Gesamtsieger Preise. JD