Home News Rehbock greift an

Rehbock greift an

Foto: Julia Kauer


Der Vorfall ereignete sich bei Eckershausen im Landkreis Nienburg (Niedersachsen). "Sie ist am ganzen Körper grün und blau", heißt es in dem Polizeibericht. Erst als sie sich auf einen Baum flüchten konnte, sei die Frau vor den Attacken des Bocks sicher gewesen. Der Fall war damit aber noch nicht zu Ende. Weil der Rehbock nicht freiwillig verschwand, rief die 51-Jährige per Handy ihren Sohn zu Hilfe. Auch der junge Mann musste sich der Angriffe des Tieres erwehren. Schließlich konnte er den Bock mit einem Knüppel vertreiben.
In einigen Regionen hat die Blattzeit des Rehwildes bereits begonnen. Vermehrt ist es nun auch wieder tagsüber zu beobachten. Besonders bei "Revierkämpfen" sind die Gehörnten mitunter völlig kopflos, wie unser Clip zeigt. Dass dabei Menschen Schaden nehmen, ist zwar selten, kommt aber dennoch ab und an vor (siehe Link unten).
dpa/BS