Home News Regionalkonferenz in Münster

Regionalkonferenz in Münster

am
Donnerstag, 09.10.2014 - 19:07
Bei der ersten Veranstaltung in Köln ging es hoch her. Foto: LJV NRW © LJV NRW
Bei der ersten Veranstaltung in Köln ging es hoch her. Foto: LJV NRW

Mitte September hatte NRW-Umweltminister Johannes Remmel seinen Referentenentwurf für ein zukünftiges Landesjagdgesetz bekanntgegeben. Der Landesjagdverband (LJV) antwortete darauf mit einer Kampfansage: "Wir werden das Einknicken eines Landesministers vor populistischen und unsachlichen Forderungen so nicht akzeptieren. Wichtig ist, dass wir nun unsere eigenen Positionen noch intensiver intern und gegenüber der Öffentlichkeit und der Politik verdeutlichen", ließ der Verband verlauten.
Geschehen soll dies bei fünf extra dazu einberufenen Regionalkonferenzen. Die erste davon ging am Montag in Köln über die Bühne (Audiobericht siehe Link unten). Heute abend steigt die zweite in Münster. Der LJV dazu: "Jägerinnen und Jäger und alle anderen Betroffenen des Münsterlandes sind eingeladen, die Veranstaltung in der Halle Münsterland zu besuchen. Diejenigen die nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, haben die Möglichkeit in der Kommentarfunktion des Live-Tickers (siehe Link unten) Fragen zu stellen oder Sachverhalte zu kommentieren. Das Team vor Ort wird versuchen, die Fragen in die Diskussion von LJV-Vertretern und Landtagsabgeordneten einzubringen."
JMB

Link: Hier gehts zum Live-Ticker aus Münster
Link: Hier geht es zu einem Audio-Bericht der Veranstaltung in Köln
Link: Weitere Info zu den Regionalkonferenzen