+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 103 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 28.10.2020) +++
Home News Räudiger Wolf aus Niedersachsen ist tot

Räudiger Wolf aus Niedersachsen ist tot

Eva Grun mit Drahthaar. © Laura Grun
Eva Grun
am
Dienstag, 03.03.2020 - 11:45
Raeude-Wolf © Hauke Hanstedt
Der mit Räude befallene Wolf wurde Opfer eines Verkehrsunfalls.

Bei einem Verkehrsunfall auf der L224 nahe Amt Neuhaus am 27. Februar 2020 wurde ein junger Wolf getötet. Das juvenile Männchen litt an einem massiven Räudebefall. Wie "wolfsmonitoring.com" berichtet, wurde der Kadaver des Welpen für weitere Untersuchungen in das Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) in Berlin gebracht. Er ist der vierte Totfund in diesem Jahr. Insgesamt gab es 85 tot aufgefunden Wölfe seit 2003 in Niedersachsen.

Keine Entnahme oder Behandlung des erkrankten Tieres

Bereits Anfang Januar wurde ein Räudewolf gesichtet. In einer damaligen Pressemitteilung des Landkreises Lüneburg sowie des zuständigen Veterinäramt hieß es, man werde den Wolf weiter beobachten. Von einer Entnahme oder einer tiermedizinischen Behandlung nahm man zu diesem Zeitpunkt Abstand. Die Begründung damals: "Dass Wildtiere erkranken, sei ein natürlicher Vorgang – er sorge auch dafür, dass der Bestand nicht ausufert. Das gilt für den Wolf, aber auch für alle anderen Tiere in freier Wildbahn. Außerdem gebe es immer wieder Fälle, in denen sich Tiere von der Räude erholen.“

Räude-Problem wohl seit Dezember 2019 bekannt

Im Landkreis soll sich jedoch nicht nur ein mit Räude befallender Wolf aufgehalten haben. Wie Hauke Hanstedt, Hegeringleiter und Wolfsberater, gegenüber der Redaktion mitteilte, wurden mindestens zwei erkrankte Tiere gesichtet. Schon im Dezember 2019 habe man über den Umgang mit den Tieren diskutiert, da sie auch in der Nähe von menschlichen Siedlungen beobachtet wurden. Da es keine weiteren Sichtungen gab, vermutet Hanstedt, dass einer der erkrankten Wölfe bereits verendet ist. Das zweite, juvenile Tier wurde vor Kurzem noch fotografiert, nun ist (auch) dieses tot.