Home News Radfahrer von verunfalltem Reh getroffen

Radfahrer von verunfalltem Reh getroffen

Ein Fahrradfahrer wurde von einem verunfallten Reh getroffen und stürzte (Symbolbild).


Ein Radfahrer wurde im Landkreis Karlsruhe (Baden-Württemberg) bei einem Wildunfall von einem Reh getroffen und schwer verletzt. Am 7. April war das Tier gegen 13.15 Uhr auf der Straße mit einem Pkw kollidiert und durch den Aufprall auf den Radweg geschleudert worden. Der entgegenkommende 53-jährige Radfahrer wurde von dem Reh am Oberkörper getroffen und verlor das Gleichgewicht, wie eine Sprecherin der Polizei gegenüber der Redaktion erklärte.

Schwere Verletzungen

Durch den Sturz verletzte er sich schwer, allerdings nach Angaben der Behörden nicht lebensgefährlich. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Das Tier überlebte den Unfall nicht. PM/ SBA


Sascha Bahlinger ist seit 2017 bei den dlv- Jagdmedien als Volontär tätig. Den Jagdschein hat er während des Studiums der Forstwissenschaft 2014 erworben.
Thumbnail