+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 103 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 28.10.2020) +++
Home News Prominenter Bisonjäger

Prominenter Bisonjäger

am
Mittwoch, 21.12.2011 - 16:12
Wahr oder nicht wahr? Bei diesem Präparat soll es sich angeblich um Zuckerbergs Bison handeln. Foto: atlanticwire/BS © atlanticwire/BS
Wahr oder nicht wahr? Bei diesem Präparat soll es sich angeblich um Zuckerbergs Bison handeln. Foto: atlanticwire/BS

Die Zeitung brachte eine vermeintlich neue Erkenntnis über den Facebook-Gründer und Multi-Milliardär Mark Zuckerberg: Der 27-jährige hat einen Bison erlegt...und gegessen. Offenbar ein Eklat für einige Journalisten.
Monate zuvor gab Zuckerberg seinen Vorsatz für das damals bevorstehende Jahr 2011 in einer E-Mail an das amerikanische Wirtschaftsmagazin "Fortune" bekannt, das diesen auch veröffentlichte. Er wolle dieses Jahr nur dann Fleisch essen, wenn er das Tier selber erlegt habe, heißt es. Bei der Vorstellung einer neuen Option ("Timeline") des sozialen Netzwerkes benutzte der Unternehmer sein eigenes Profil zur Veranschaulichung. Kritiker sahen dabei ein Bild des Unternehmers mit der Unterschrift: "Bison Burgers". Mit Zuckerbergs Vorsatz im Hinterkopf wurde schnell kombiniert.
Dem "Fortune"-Magazin wurde nach eigenen Angaben von einer sicheren Quelle bestätigt: Zuckerberg habe das Wildrind selbst erlegt und dafür die entsprechende Lizenz erworben. Wir sagen Waidmannsheil. BS