Home News Weitere Projekte gefördert

Weitere Projekte gefördert

Streuobstwiesen wie diese stellen für Wildtiere ein wertvolles Biotop dar. Foto: GS © GS

Auch im vierten Quartal des Jahres 2012 hat die niedersächsische Bingo-Umweltstiftung Anträgen von Jägerschaften auf finanzielle Zuschüsse für Naturschutzprojekte entsprochen und den Grünröcken 38.300 Euro zur Verfügung gestellt. Die Zuschüsse fließen unter anderem in das Feuchtbiotop Lessin (Jägerschaft Gifhorn), das Feuchtgebiet Westertimke-Schierksheide (Jägerschaft Zeven), in Streuobstwiesen (Jägerschaften Uelzen, Aurich, Bremervörde, Grafschaft Bentheim, Leer und Ammerland), in neue Hecken (Jägerschaften Leer und Ammerland), in einen Gewässerrandstreifen (Jägerschaft Schaumburg) und ein Nistkastenbau und -betreuungsprojekt mit einer Grundschule (Jägerschaft Northeim).
Mit den Projekten wird nicht nur die Artenvielfalt in der Natur gefördert, Geldgeber und Projektbetreuer wollen und sollen damit auch ihre Bekanntheit in der Öffentlichkeit steigern. Insofern wäre von Mitgliedern und Hegeringleitern nachzufragen, ob und welche Projekte die übrigen Jägerschaften planen oder warum es bisher noch zu keinen förderfähigen Anträgen kam.
Ulrich Knocke