Home News Professionelle Ader

Professionelle Ader

am
Montag, 11.06.2012 - 17:34
Engagiert diskutierten die bayerischen Jagdaufseher ihre Lehrgangsinhalte auf ihrer Jahreshauptversammlung. Foto: SYS © SYS

Doch bevor es im dortigen "Schlossgasthof Strasser" zum Festakt kam, trafen sich annähernd 100 Jagdaufseher zu ihrer Jahreshauptversammlung. Zum einen galt es, tournusmäßig einen neuen Vorstand zu wählen. Neben dem alten und neuen 1. Vorsitzenden Hubert Witt sind dies: Walter Heußer und Christoph Wenger als 2. Vorsitzende, Schatzmeister Günter Tobies, stellv. Schatzmeister Fred Rauscher, Schriftführerin Cornelie v. Welser und stellv. Schriftführerin Anita Grege. Zum anderen wurde hochengagiert über die weitere Verbesserung der Ausbildungsstoffe für Jagdaufseher-Lehrgänge diskutiert. Das vorbildliche Ausbildungsniveau des BBJA unterstrich denn auch BJV-Präsidiumsmitglied Jürgen Weißmann in seinem Grußwort während des sich anschließenden Festakts, wobei er Hubert Witt für dessen Verdienste den Eichenkranz in Silber des BJV ans Revers heftete.
Die "ordnende, regulierende Aufgabe" der Jagdaufseher würdigte die stellvertretende Augsburger Landrätin Anni Fries. Eingestreut in weitere ebenfalls erfrischend kurze Grußworte von Hans Fürst, Jägervereinigung Augsburg, und Joachim Kohler, Marktgemeinde Zusmarshausen, fand eine Reihe BBJA-interner Ehrungen statt. So erhielt z.B. Manfred Werne den Ehrenpreis 2012 des BBJA-Vorstands für sein Engagement bei der Jagdaufseherausbildung in Kempten. Umrahmt von der Jagdhornbläsergruppe Augsburg und Hornisten des BBJA, klang die uhrwerkartig geleitete Gesamtveranstaltung in geselligem Beisammensein aus.
SYS

30 Jahre BBJA

Im Zeichen der BBJA-Fahne. Foto: SYS

Im Zeichen der BBJA-Fahne. Foto: SYS

30 Jahre BBJA: Geehrte und Vorstand. Foto: SYS

30 Jahre BBJA: Geehrte und Vorstand. Foto: SYS

Reger Gedankenaustausch - auch nach dem offiziellen Teil. Foto: SYS

Reger Gedankenaustausch - auch nach dem offiziellen Teil. Foto: SYS

Jagdmusikalische Umrahmung durch die Augsburger Jagdhornbläser und solche des BBJA. Foto: SYS

Jagdmusikalische Umrahmung durch die Augsburger Jagdhornbläser und solche des BBJA. Foto: SYS

Die BBJA-Vorstandschaft. Foto: SYS

Die BBJA-Vorstandschaft. Foto: SYS

Aufmerksame Zuhörer - beim Festakt. Foto: SYS

Aufmerksame Zuhörer - beim Festakt. Foto: SYS

BJV-Eichenkranz in Silber: Für Hubert Witt, überreicht durch den BJV-Bezirksvorsitzenden Jürgen Weißmann. Foto: SYS

BJV-Eichenkranz in Silber: Für Hubert Witt, überreicht durch den BJV-Bezirksvorsitzenden Jürgen Weißmann. Foto: SYS

Schwungvolles Grußwort: Stellv. Landrätin Anni Fries, Augsburg. Foto: SYS

Schwungvolles Grußwort: Stellv. Landrätin Anni Fries, Augsburg. Foto: SYS

Grußwort der Jägervereinigung Augsburg - durch Hans Fürst. Foto: SYS

Grußwort der Jägervereinigung Augsburg - durch Hans Fürst. Foto: SYS

Einige der "20-Jährigen" im BBJA. Foto: SYS

Einige der "20-Jährigen" im BBJA. Foto: SYS

Einige der "30-Jährigen" im BBJA. Foto: SYS

Einige der "30-Jährigen" im BBJA. Foto: SYS

Für herausragende Dienste: Hubert Witt ehrt Manfred Werne (r.). Foto: SYS

Für herausragende Dienste: Hubert Witt ehrt Manfred Werne (r.). Foto: SYS