Home News Polizei sucht Wilderer

Polizei sucht Wilderer

am
Donnerstag, 07.07.2016 - 17:49
Wer kann helfen? Die Polizei sucht einen Tierquäler (Symbolbild). Foto: Arno Bachert/pixelio.de © Arno Bachert/pixelio.de
Wer kann helfen? Die Polizei sucht einen Tierquäler (Symbolbild). Foto: Arno Bachert/pixelio.de

Wie ein Sprecher der örtlichen Polizeidienststelle gegenüber jagderleben berichtete, haben sich die illegalen Abschüsse bei Steingaden abgespielt. Der Revierpächter ist sich sicher, dass der Täter mit einem Kleinkaliber-Gewehr unterwegs ist. Auch hat es den Anschein, dass er aus einem Fahrzeug heraus auf das Wild anlegt. Drei Rehböcke sind dem Unbekannten bisher zum Opfer gefallen, die teilweise nur angeschossen und später vom Jäger erlöst wurden. Die Dunkelziffer wird noch deutlich höher eingeschätzt. Auch in einem Nachbarrevier sollen immer wieder unerklärliche Schüsse gefallen sein. „Da draußen ist absolute Prärie. Ohne Hinweise aus der Bevölkerung ist man da chancenlos“, so der Polizeisprecher. Deshalb erhofft sich die Exekutive nun mit einem Aufruf sachdienliche Informationen, die zur Ermittlung des Wildschützen führen. Wer seit Mitte Mai auffällige Personen oder Autos um Steingaden beobachtet hat, möchte sich bitte an die Polizeiinspektion Schongau, Tel. 08861 2346 0, wenden.
BS