Home News Polizei sucht diesen Mann

Polizei sucht diesen Mann

Bewaffnet und hochtechnisiert ausgestattet treibt dieser Unbekannte in NRW sein Unwesen. Foto: Polizei


Entstanden sind die Aufnahmen bereits im Juli vergangenen Jahres. Erst zum Jahresende hatte der zuständige Pächter seine Fotofalle an einer Kirrung kontrolliert und die Bilder entdeckt. Und nun wollen auch die Ordnungshüter wissen, wer nachts um kurz vor zwei Uhr bewaffnet in dem Waldgebiet bei Porta Westfalica-Möllbergen sein Unwesen treibt. Da der Unbekannte laut Polizeibericht einen Schalldämpfer verwendete, hat er zumindest gegen das Waffengesetz verstoßen. Der Mann trug in besagter Nacht eine helle Jacke mit auffälligen Streifen und ein Nachtsichtgerät. Es ist auch nicht auszuschließen, dass er die angrenzenden Reviere des Mühlenkreises, in Herford oder in Schaumburg und in Bückeburg durchstreift. Jäger hatten der örtlichen Presse von verdächtigen Entdeckungen berichtet, die sie sich nur mit Wilderei zu erklären wussten. Wer Angaben zu der auf dem Bild gezeigten Person oder zu den Ausrüstungsgegenständen machen kann, möchte sich bitte unter der Rufnummer (0571) 8866 - 0 mit der Polizeiinspektion Minden in Verbindung setzen.
PM

 


Redaktion jagderleben Tagesaktuell, multimedial, fachlich kompetent – jagderleben.de versorgt täglich Jägerinnen und Jäger im deutschsprachigen Raum mit Neuigkeiten rund um die Themen Jagd und Natur.
Thumbnail