Home News "Otter-Spotter" gehen online

"Otter-Spotter" gehen online

am
Mittwoch, 13.07.2016 - 10:41
Die Dipl.-Geografin Astrid Kiendl bearbeitet das Web-Portal „Otter-Spotter“. Foto: Aktion Fischotterschutz © Aktion Fischotterschutz

Möglich macht dies ein neues Web-Portal, das derzeit gerade erstellt wird und Mitte August seinen Betrieb aufnehmen soll. Die Initiatoren wollen nicht nur den bereits tätigen ehrenamtlichen Otter-Meldern die Arbeit erleichtern, sondern auch neue gewinnen: „Der Schwerpunkt des Projekts liegt eindeutig in der Steigerung der Motivation und der Erhöhung der Anzahl von Ehrenamtlichen im Fischotterschutz“, begründet Dr. Hans-Heinrich Krüger von der Aktion Fischotterschutz den Schritt hin zu mehr Digitalisierung.
Dafür wollen sich auch andere engagieren: „Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung hält die moderne Form des ehrenamtlichen Monitorings inklusive des möglichen Einsatzes mobiler Erfassungsgeräte wie Smartphones für richtig und aktuell“, so Karsten Behr, Geschäftsführer der Stiftung. Daher unterstützt die Bingo-Umweltstiftung dieses Projekt auch finanziell.
Nicht zuletzt sollen davon aber auch die Fischotter profitieren: Je schneller zum Beispiel Unfallschwerpunkte mit überfahrenen Fischottern entdeckt werden, umso schneller können an den Gefahrenpunkten auch Schutzmaßnahmen ergriffen werden.
Die Aktion Fischotterschutz e.V. betreut mehr als 400 ehrenamtliche Spurensucher, die deutschlandweit das Vorkommen des Fischotters kartieren. Jährlich werden dabei rund 30.000 Quadratkilometer auf Otterspuren hin untersucht. Mit dem neuen Portal soll die Erfassung noch intensiviert, die bisherigen und mögliche neue Otter-Spotter vernetzt werden. Jeder Melder, der seine Daten auf dem Portal auch sofort ansehen kann, erhält dazu noch eine Reihe weiterer Service-Leistungen. Neben europaweiten Verbreitungskarten, Informationen zur Otterbiologie und zur Spurensuche soll es auch ein Forum geben. Dort können sich die otterbegeisterten Spurensucher dann eingehend austauschen.
PM

Link: Hier geht's zum OTTER-SPOTTER