+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 2.839 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 26.11.2021) +++
Home News Öffentlichkeitsarbeit: Große Pflanzaktion durch Jäger

Öffentlichkeitsarbeit: Große Pflanzaktion durch Jäger

Reinhard Schneider
am
Montag, 15.11.2021 - 10:05
Pflanzaktion-Dessau © Michael Mitsching
Viele junge Leute unterstützten die Jäger bei der Aufforstung.

Am 13. November hatten die Stadt Dessau-Roßlau und die Jägerschaft zu einer Baumpflanzaktion aufgerufen. Nach vier Stunden war es dann geschafft. Die Jäger und über 50 vorwiegend junge Helfer hatten an diesem Tag über 2500 Stieleichen, Linden, Wildbirnen, Wildäpfel und Esskastanien in die Erde gebracht.

Aktion fand in Medien ein großes Echo

Die Mittel für die Wiederaufforstung auf der durch Trockenheit und Sturmschäden geschädigten Waldfläche stammen aus einer durch die Dessauer Jägerschaft ins Leben gerufenen Baumspendenaktion, die eine Summe von 20.000 Euro erbrachte. Weitere 1.000 Euro spendete der Landesjagdverband Sachsen-Anhalt für diese Aktion der Dessauer Jäger. Zusätzlich werden mit den Geldern auch Maßnahmen zur Naturverjüngung unterstützt. Die Aktion der Jägerschaft fand in der Bevölkerung und in den Medien ein großes Echo.


Kommentieren Sie