Home News Neue Wolfs-Nachweise

Neue Wolfs-Nachweise

Dieses Bild beweist, dass es nun vier Rudel in Niedersachsen gibt. Foto: Rheinmetall


Im Rahmen des Monitorings wurden seit gut einem Jahr einzelne Nachweise von einem Wolf in der Region erbracht. Zudem gab es dort Sichtungen von zwei Tieren, welche aber nicht als sichere Nachweise gewertet werden können. Unklar war auch bislang, ob sich das Territorium des Munsteraner Rudels bis hierhin erstreckte. Nun zeigt der Reproduktionsnachweis aber, dass sich im Landkreis Uelzen ein Territorium etabliert hat. Ob es sich bei einem der Elterntiere um einen Nachfahren aus dem Munsteraner Rudel handelt, ist noch offen. „Neben diesem neuen Rudel, gibt es von den drei in Niedersachsen bekannten Rudeln bei Munster, Bergen und Gartow bislang nur beim Bergener Rudel einen gesicherten Nachweis auf Reproduktion in diesem Jahr“, so Habbe. In dem Territorium des im Frühjahr bestätigten Wolfspaares bei Eschede gebe es ebenfalls noch keinen Hinweis auf Nachwuchs.
Einen neuen Einzelnachweis gibt es aus der Göhrde: Wie in der vergangenen Woche im Kreis Cuxhaven (wir berichteten), sind nun auch hier Filmaufnahmen von einem zweiten Wolf entstanden. Konnte im Mai eine markierende Fähe mittels Wildkamera fotografiert werden, gelang es jetzt einen jungen Rüden abzulichten. Sowohl im Kreis Cuxhaven als auch in der Göhrde besteht daher die Vermutung, dass sich hier jeweils ein Wolfspaar etablieren könnte. Nachweise von beiden Tieren gemeinsam stehen aber noch aus.
PM