Home News Das ist die neue Jagdkönigin

Das ist die neue Jagdkönigin

Sympathische Botschafterin: Elena Loderer, repräsentiert ab sofort die Jagd im Freistaat. Foto: MH © MH

Sympathische Botschafterin: Elena Loderer, repräsentiert ab sofort die Jagd im Freistaat. Foto: MH


Eröffnet wurde die Fachmesse von der bayerischen Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU). Stolz ließ sie in ihrer Rede verlauten, dass sie vor ein paar Monaten den Jagdschein erlangt hat (wir berichteten hier). Laut Scharf könne der Schutz der Natur nur gemeinsam funktionieren. Ihre Formel: "Jagd + Fischen = Natur."
Im Anschluss gab die noch amtierende Jagdkönigin Bettina Schmidt ihre Krone weiter an Elena Loderer, die ab sofort das hoheitliche Amt bekleidet. Die Buxheimerin (Kreis Eichstätt) absolviert derzeit eine Lehre zur Groß- und Außenhandelskauffrau und ist davon überzeugt, "dass sie mit ihrer Liebe zu Wild, Wald und Natur die Jägerinnen und Jäger gut in der Öffentlichkeit repräsentieren kann".
Premiere feiert heuer auch die "Bayern-Bow", eine Bogen- und Messermesse, die erstmals in die "Jagd, Fisch & Natur" integriert wurde. Neben den Produktvorstellungen bekannter Hersteller, erwarten die Besucher Vorführungen von Falknern und Hundeführern sowie aufwändig inszenierte Jagd-Dioramen. Natürlich finden Sie auch Ihre dlv-Jagdmedien in Landshut (Halle 1, Stand 4). Ein Highlight ist unser Schießkino und der Jägerinnen-Stammtisch, der täglich ab 16.00 Uhr stattfindet. Bis zum kommenden Sonntag können sich Interessierte von dem umfassenden Angebot begeistern lassen.
MH