Home News Nashorn-Bande gefasst

Nashorn-Bande gefasst

am
Donnerstag, 15.03.2012 - 17:03
Das zerstörte Präparat aus dem Offenburger Museum im Ritterhaus. Foto: Ritterhaus Museum © Ritterhaus Museum

In München konnte die Polizei Anfang der Woche drei Männer festnehmen, die verdächtigt werden, Rhinozeros-Hörner gestohlen zu haben. Vermutlich gehören sie zu einer europaweiten Verbrecherbande, gegen die auch Europol ermittelt. Aufmerksam wurden die Polizisten auf das Trio, da sie mit einem als gestohlen gemeldeten, britischen Fahrzeug unterwegs waren, teilte ein Sprecher des Polizeipräsidiums gegenüber der Redaktion mit.
Die Täter stehlen das auf dem Schwarzmarkt begehrte Horn in Museen, Auktionshäusern und sogar von lebendigen Tieren in Zoos. Der letzte Diebstahl in Deutschland geschah im Ritterhaus-Museum in Offenburg (mehr zu der dreisten Dieberei in der PIRSCH Ausgabe 6/2012). Der Deutsche Museumsbund spricht laut Presseberichten mittlerweile von mehr als zehn Fällen. Je nach Größe könne mit dem Verkauf eines Horns bis zu 50.000 Euro erzielt werden. BS