Home News Bei Nachsuche verunglückt

Bei Nachsuche verunglückt

Einsatzfahrzeuge der FF Kleinreifling. © Feuerwehr

Der 58-jährige Jäger aus Kleinreifling (Bezirk Steyr-Land) war gestern Abend gegen 18.30 Uhr mit drei Mitjägern auf der Suche nach einer erlegten Gams. Dabei dürfte der Mann vermutlich auf nassem Laub ausgerutscht und über das steil abfallende Gelände gestürzt sein, wie die Landespolizeidirektion Oberösterreich gegenüber jagderleben berichtete. Die Jagdkameraden verständigten die Rettung, nachdem ihr Freund nicht zum vereinbarten Treffpunkt zurückkehrte.
Bei der anschließenden Suchaktion nahmen 33 Männer der örtlichen Feuerwehren Kleinreifling und Weyer teil. Bereits nach kurzer Suche wurden die Einsatzkräfte fündig, doch für den Jäger kam jede Hilfe zu spät. Unter schwierigsten Bedingungen musste der Verunglückte aus dem Hang abgeseilt und geborgen werden. Insgesamt dauerte der Einsatz knapp drei Stunden.
BS