+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 3.916 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 24.5.2022) +++
Home News Mutmaßlicher Sprengsatz an Hochsitz entdeckt

Mutmaßlicher Sprengsatz an Hochsitz entdeckt

Kathrin Führes © Kathrin Führes
Kathrin Führes
am
Freitag, 04.02.2022 - 16:20
Hochsitz-im-Winter © ON-Photography - stock.adobe.com
An einem Hochsitz wurde der vermeintliche Sprengsatz entdeckt (Symbolbild).

In Heiligenstadt (Thüringen) informierte ein Zeuge am 29. Januar die Polizei über einen vermeintlichen Sprengsatz. Der Passant hatte den „nichtzugelassenen pyrotechnischen Gegenstand mit einer Zündschnur“ an einem Hochsitz neben einem Wandeweg entdeckt, so die Polizei.

Überbleibsel eines Seminars?

Experten vom Landeskriminalamt rückten daraufhin an und sicherten den Sprengsatz. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei jedoch nicht von einem Anschlagsversuch aus. Vielmehr könnte es sich um einen Anschauungsgegenstand eines Seminars für Pyrotechniker handeln. Die Fortbildung habe im Oktober in unmittelbarer Nähe des Fundortes stattgefunden. Die Polizei hat dennoch Ermittlungen wegen des Verdachtes des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetzes eingeleitet.


Kommentieren Sie