Home News Müllsünder im Visier

Müllsünder im Visier

Wer weiß, woher diese Platten stammen, bzw. wer sie dort abgelegt hat?


Gefunden hat der Grünrock den gesundheitsschädlichen Abraum am Freitag, den 23. Juni, in einer Biotop-Fläche am Golfplatz in Schwesing (Kreis Nordfriesland). Insegsamt wurden dort etwa vier Kubikmeter abgeladen, heißt es seitens der Polizei. Eine weitere „illegale Mülldeponie“ mit ebenfalls rund vier Kubikmetern wurde im „Mildstedter Weg“ aufgefunden. Die Ordnungshüter gehen davon aus, dass es sich dabei um den gleichen Täter handelt. Der Fachdienst Umweltschutz der Polizei Husum hat jetzt die Ermitlungen aufegenommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer hat auffällige Personen oder Fahrzeuge in den genannten Bereichen gemacht oder wer kennt Baustellen, von denen die Asbestplatten stammen könnten? Bitte melden Sie sich unter der Rufnummer 04841-830576 oder 830577.


Redaktion jagderleben Tagesaktuell, multimedial, fachlich kompetent – jagderleben.de versorgt täglich Jägerinnen und Jäger im deutschsprachigen Raum mit Neuigkeiten rund um die Themen Jagd und Natur.
Thumbnail