Home News Messe "Hohe Jagd" in Salzburg eröffnet

Messe "Hohe Jagd" in Salzburg eröffnet

Foto: Messe Salzburg/Kolarik © Messe Salzburg/Kolarik

Seit gestern dreht sich im Messezentrum Salzburg alles um „Die Hohe Jagd & Fischerei“, die internationale Messe für Jagd und Fischerei.
Direktor Johann Jungreithmair vom Veranstalter Reed Exhibitions Messe Salzburg stellte anlässlich der Eröffnung fest: „Mit mehr als 440 ausstellenden Unternehmen stellt die hohe Jagd einen neuen Rekord in ihrer langen Messegeschichte auf“. Dass die "Hohe Jagd" dabei auch für Besucher aus dem benachbarten Bayern eine hohe Anziehungskraft besitzt, bestätigte Manfred Weindl, Präsidiumsmitglied des Bayerischen Jagdverbandes und Regierungsbezirksvorsitzender von Oberbayern, in einem Grußwort.
Dr. Walter Grafinger die von der Salzburger Jägerschaft stellte die Aktion ’Respektiere deine Grenzen’ vor. Es ist ein wichtiges Projekt, das Aufklärungsarbeit – zur Zeit verstärkt in Salzburgs Schulen – zur Erhaltung und zum Schutz der Lebensräume von Wildtieren betreibt.
Auch zum zweiten großen Bereich der „Hohen Jagd & Fischerei“ kamen im Rahmen der Eröffnung prominente Redner zu Wort: Gerhard Langmaier, Landesfischermeister des Salzburger Fischereiverbandes und Alfons Blank, der Präsident des Fischereiverbandes Oberbayern. Die Besucher der „Hohen Jagd & Fischerei“ sowie der „absolut allrad“ können noch bis Sonntag, 27. Februar 2011 das Messeangebot nutzen.


Das vielfältige Programm ist hier abrufbar: www.hohejagd.at

Im Bild (v.l.): Salzburgs Vizebürgermeister DI Harald Preuner, Dr. Walter Grafinger, Dir. Johann Jungreithmair und Mag. Wolfgang Muth von der Wirtschaftskammer Österreich.