Home News Luxemburg: Internationale Jagdkonferenz tagte

Luxemburg: Internationale Jagdkonferenz tagte

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der IJK-Konferenz in Echternach. © DJV

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der IJK-Konferenz in Echternach.


Die Internationale Jagdkonferenz (IJK) veranstaltete ihre Jahrestagung im luxemburgischen Echternach. Im Internationalen Jahr der biologischen Vielfalt debattierten die Teilnehmer intensiv über das Thema "Jagd und Biodiversität".
Nach drei Fachvorträgen und anschließender Diskussion hielten die Vertreter des DJV der Präsident des LJV Baden-Württemberg, Dr. Dieter Deuschle, der Präsident des LJV Thüringen Steffen Liebig und DJV-Hauptgeschäftsführer Goddert von Wülfing sowie die Vertreter der Jagdverbände aus Liechtenstein, Luxemburg, den Niederlanden, Niederrhein (Frankreich), Österreich, der Schweiz und Südtirol als Ergebnis fest: "Das Wissen um die biologische Vielfalt und ihre Förderung müssen Grundlage allen Umganges mit der Natur sein; dies gilt gleichermaßen für jegliche Nutzung. Deshalb muss neben der Jagd auch jede andere Inanspruchnahme der Natur diesem Grundsatz entsprechen. Auch Forstwirtschaft, Landwirtschaft, Freizeit und Tourismus müssen sich dem unterordnen.
Ebenso muss jagdliche Betätigung die Erhaltung der biologischen Vielfalt stets berücksichtigen, dies gilt besonders für jagdliche Ausbildung, Prüfung und Fortbildung. Es muss anerkannt, beachtet und weitergegeben werden, dass Jäger heute in Europa über ungezählte Einzelprojekte zur Erhaltung der Lebensvielfalt beitragen. Eine nachhaltige, die Biodiversität fördernde Jagd hat Zukunft!"
Zuvor hatte Christine Rupprechter-Rödlach von der FACE in ihrem Vortrag aufgezeigt, dass innerhalb der EU die Artenvielfalt nur ungenügend geschützt sei. Die IJK ist ein satzungsloser Zusammenschluss deutschsprachiger Jagdverbände, mit dem Ziel, auf einer jährlichen Arbeitstagung den Informations- und Gedankenaustausch zu pflegen und ein Schwerpunktthema gemeinsam zu beraten. Geschäftsführender Präsident der IJK ist der Landesjägermeister der Steiermark, Heinz Dach. DJV