Home News Luchs vs. Fuchs

Luchs vs. Fuchs

am
Freitag, 11.11.2016 - 09:28
Seltene Aufnahmen: Ein junger Luchs verbeißt sich mitten auf einer Straße in einen Fuchs. Foto: Tele M1 © Tele M1
Seltene Aufnahmen: Ein junger Luchs verbeißt sich mitten auf einer Straße in einen Fuchs. Foto: Tele M1

Zugetragen hat sich das Ganze im Schwarzbubenland. Ein Jungluchs kämpfte auf einer Straße mit einem Fuchs, auch das Hupen des Lenkers brachte die Kontrahenten nicht dazu, voneinander abzulassen. Wie die Moderatorin des kurzen Filmes sagt, ging der Kampf zum Nachteil Reinekes aus. Was viele nicht wissen: Schweizer Luchs-Experten haben herausgefunden, dass Füchse nach Rehen und Gämsen mit über vier Prozent den drittgrößten Nahrungsbestandteil der Raubkatzen ausmachen.
Im Zuge der Berichterstattung äußerte sich auch ein Jagdaufseher zu den Tieren. Seiner Meinung nach gebe es immer mehr Pinselohren, wodurch andere Tierarten verdrängt werden würden. Auf kurz oder lang käme man um einen kontrollierten Abschuss nicht herum, so der Jäger. Dem widerspricht der Vorsteher des Amtes für Wald, Jagd und Fischerei. Es gebe zwar sogenannte Hot-Spots, wo der Luchs stärkeren Einfluss hätte und wodurch die Jagd auf das Rehwild schwieriger sei. Dennoch würden sich die Pinselohren aber nur da aufhalten, wo es auch viel Beute geben würde. Insegsamt sollen zwölf Vertreter der Art in Solothurn ihre Spuren ziehen.
BS
Den Filmbeitrag dazu finden Sie hier.