Home News Leopard wütet in Großstadt

Leopard wütet in Großstadt

Einer der Passanten erlag seinen schweren Verletzungen. Foto: AP © AP

Angriffe von Wildtieren auf Menschen sind in dem dicht besiedelten Land Indien nicht selten. Doch dieses Ereignis ist auch in Indien eine Besonderheit. Im Nordosten des Landes hat ein ausgewachsener Leopard mitten in der Millionenstadt Guwahati mindestens einen Menschen getötet und drei weitere teilweise schwer verletzt. Als mehrere Personen versuchten, die Großkatze aus einer Einkaufsstraße zu vertreiben, wurde sie immer aggressiver und nahm die Passanten durch Panik getrieben an. Einem – wie hier auf dem Bild zu sehen – riss er zum Beispiel Haare vom Kopf und zerkratze ihm das Gesicht. Einem Rikschafahrer gelang es nach über zwei Stunden schließlich, den Leoparden in einem Geschäft einzusperren, wo ihn ein Tierpfleger betäubte und anschließend in einen Zoo brachte. Laut Presseberichten soll der Leopard in einem Nationalpark im Bundesstaat Assam wieder ausgesetzt werden. BHA/BS