+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 3.896 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 19.5.2022) +++
Home News Leitersprossen an Hochsitz manipuliert – Polizei sucht Zeugen

Leitersprossen an Hochsitz manipuliert – Polizei sucht Zeugen

Leonie-Engels © Leonie-Engels
Leonie Engels
am
Dienstag, 29.03.2022 - 09:40
Hochsitz-Sprossen © ©Simon - stock.adobe.com
Die angesägten Leitersprossen hätten zu schweren Stürzen führen können. Glücklicherweise wurde die Sabotage frühzeitig bemerkt. (Symbolbild)

Wie die Polizeiinspektion Betzdorf berichtet, wurde in einem Revier in Herdorf (Landkreis Altenkirchen, Rheinland-Pfalz) im Zeitraum vom 20. März bis 22. März ein Hochsitz beschädigt. Unbekannte Täter haben dabei die Leitersprossen angesägt. Es kamen glücklicherweise keine Personen beim Besteigen der Kanzel zu Schaden.

Die Polizei bittet sachdienliche Hinweise und Beobachtungen zum Täter und der Tat an den Polizeibezirksdienst Herdorf oder die Polizeiinspektion Betzdorf zu geben.


Kommentieren Sie