+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 103 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 28.10.2020) +++
Home News Landesforsten heben Bleifrei Verbot auf

Landesforsten heben Bleifrei-Verbot auf

am
Montag, 27.06.2011 - 09:06
Foto: NK © NK
Foto: NK

Nachdem es zunächst danach aussah, dass in Brandenburg das Bleifrei-Verbot für die Staatsjagden erstmal weiter gelte, hat sich die Lage kurzfristig geändert. Als erste Reaktion auf das Gutachten zum Abprallverhalten von bleifreien Büchsengeschossen (jagderleben.de berichtete hier) wurden innerhalb der letzten Tage doch die "alten" Erlasse aufgehoben.
Nun können Jäger im Bereich der Landesforsten bis auf weiteres sowohl bleihaltige als auch bleifreie Munition verwenden, so Referatsleiter Frank Oeser (Oberste Jagd- und Fischereibehörde) auf Nachfrage der Pirsch. Das Gutachten der HNE Eberswalde zur Tötungswirkung von bleifreien Geschossen wolle man in jedem Fall abwarten, ehe weitere Entscheidungen getroffen werden. SN