+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 2.406 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 18.10.2021) +++
Home News Lada: Neuer Niva ab 2024

Lada: Neuer Niva ab 2024

Kathrin-Fuehres © Kathrin Führes
Kathrin Führes
am
Samstag, 23.01.2021 - 07:00
Lada-Konzept-2024 © Lada PR
Das Konzeptfahrzeug des neuen Lada Niva.

Das derzeitige Modell "Lada Niva" versprüht Retro-Charme. Immerhin ist der, auch bei Jägern beliebte, ursprüngliche 4x4 des Allradfahrzeug-Herstellers schon 44 Jahre alt. Auch der „neuere“ Niva basiert auf dem Fahrwerk des 4x4. Nun soll es 2024 aber einen echten Nachfolger mit neuer Technik geben. Wie „stern.de“ berichtet, hat die Renault-Tocher AvtoVAZ mit dem Niva Vison ein Konzeptfahrzeug vorgestellt, welches einen ersten Ausblick auf das neue Serienfahrzeug gibt. Unter Experten gilt es als wahrscheinlich, dass der nächste Niva gemeinsam mit Dacia die CMF-B Plattform nutzen wird. Das neue Konzeptfahrzeug kommt in einem kastenförmigen Look daher und ähnelt dem Jimny von Suzuki.

Unklar, ob der neue Niva in Deutschland angeboten wird

Unwahrscheinlich ist es, dass der Ur-Niva künftig weitergebaut wird. Auch ist laut „autobild.de“ unklar, ob der neue Niva auch in Deutschland zum Verkauf angeboten wird. Es könnte sein, dass die Renault-Gruppe in Deutschland weiter auf Dacia setzen wird, ohne sich hausintern mit zwei Günstig-Marken Konkurrenz zu schaffen. 

Im Jahr 2019 hatte AvtoVAZ den Export des Niva nach Westeuropa weitesgehend eingestellt. Grund waren damals verschärfte Abgasvorschriften.


Kommentieren Sie