Home News "Königliche" Rettungsaktion

"Königliche" Rettungsaktion

Ruhig verhielt sich der ermattete Bock im Schlauchboot. Foto: Royal Navy © Royal Navy

Aus dem Meer in der Bucht von Plymouth hat die Königlich britische Marine auf noble Weise einen Rehbock gerettet. Der Bock war während eines Manövers von der Fregatte HMS Sutherland in der rauen See gesichtet worden. Kurzerhand wurde ein Rettungsboot samt Besatzung mit dem ungewöhnlichen Auftrag abkommandiert, den Rehbock aus dem Wasser zu fischen und an Land zu bringen.
Fregattenkapitän Al Wilson zeigte sich am Ende mit dem Ergebnis der militärischen Operation sehr zufrieden: "Ich war wirklich erfreut, dass mein Team die Situation bravourös managte und einen Rehbock aus extremer Notsituation rettete, um ihn anschließend in sein natürliches Habitat wieder zu entlassen."
BHA